Kontakt

Im Auftrag: 
Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Fachdienst Planung, Schule und Jugendberufshilfe 
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau 
Tel.: 06152 989-374 
E-Mail: jugendberufshilfe@kreisgg.de

Berufsorientierung und Jugendberufshilfe an Schulen

""

 

Schule ist der zentrale Ort für die frühe Berufsorientierung junger Menschen. Neben den Eltern unterstützen Lehrkräfte Schüler*innen dabei ihre Fähigkeiten zu reflektieren, berufliche Kenntnisse zu prüfen und eigene Vorstellungen zu entwickeln.

  • Berufsberatung an Schule
    Die Berufsberater*innen der Agentur für Arbeit informieren über berufliche Möglichkeiten und unterstützen bei Fragen der Berufs- und Studienwahl.

  • Schulsozialarbeit
    In Darmstadt steht allen Schüler*innen, Lehrkräften und Eltern Schulsozialarbeit zur Verfügung. Neben Hilfsangeboten bei Krisen und Konflikten unterstützt sie auch bei der beruflichen Orientierung und Übergangsgestaltung.

  • Berufsorientierungsprogramm (BOP)
    Der Werkhof Darmstadt e.V. bietet seit Ende 2009 Berufsorientierungslehrgänge für Schüler*innen, i.d.R. ab der Jahrgangsstufe 7, von Förder-, Haupt-, Real- und Gesamtschulen an. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und vom Land Hessen gefördert.

  • Angebote der Kammern
    Sowohl die Handwerkskammer (HWK) als auch die Industrie- und Handelskammer (IHK) in Darmstadt unterstützen Schüler*innen und Lehrkräfte mit einer Vielzahl von Angeboten die Berufsorientierungsphase an Schule.