Kontakt

Im Auftrag: 
Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Fachdienst Planung, Schule und Jugendberufshilfe 
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau 
Tel.: 06152 989-374 
E-Mail: jugendberufshilfe@kreisgg.de

Maßnahmeführer

Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht der Angebote und Maßnahmen zur beruflichen Orientierung im Landkreis Darmstadt-Dieburg und der Stadt Darmstadt. Die Suchfunktion ermöglicht Ihnen je nach Zielgruppe oder Ort passgenaue Angebote zu finden.

Freiwilligendienste - FSJ, BFD, FÖJ und Ausland

Evangelische Freiwilligendienste Diakonie Hessen Regionalbüro Darmstadt

Kurzbeschreibung
Ein Jahr Zeit zwischen Schule und Beruf oder Studium, um den eigenen Berufswunsch zu überprüfen oder sich neu zu orientieren: Freiwilligendienste bieten die Gelegenheit, sich zu engagieren und dabei etwas für die eigene Zukunft mitzunehmen. Im In- und Ausland warten im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) vielfältige Einsatzmöglichkeiten in sozialen und ökologischen Arbeitsfeldern auf Dich.

Du bekommst für Dein Engagement ein monatliches Taschengeld, Verpflegung, in manchen Fällen freie Unterkunft, und Du bist sozialversichert. Wenn Du Dich beruflich orientieren oder deine Berufswünsche in der Pflege, in der Pädagogik überprüfen willst, bist Du hier genau richtig!

Ziel(e)
Hier kannst Du vielen unterschiedlichen Menschen begegnen und Erfahrungen in einem neuen Umfeld sammeln. Du kannst Dich persönlich weiterentwickeln, eigene Fähigkeiten und Grenzen kennenlernen, Verantwortung übernehmen und Selbstbewusstsein gewinnen.

Außerdem lernst Du neue Leute kennen, gewinnst berufliche Orientierung, erlebst soziale Berufe in der Praxis und sammelst Erfahrungen in der Teamarbeit.

Unterstützung und Weiterbildung bekommst Du in den begleitenden Seminaren.

Mit einem Freiwilligendienst kannst Du die Wartezeiten für eine Ausbildung oder ein Studium sinnvoll überbrücken (Anerkennung als Wartesemester).

Der Freiwilligendienst wird anerkannt als praktischer Teil zum Erwerb der Fachhochschulreife und als Vorpraktikum für eine Ausbildung in der Pflege oder Pädagogik.

Zielgruppe(n)
Menschen zwischen 16 und 26 Jahren (im BFD ohne Altersbegrenzung) mit Lust auf Neues, Veränderung und soziales Engagement, mit Interesse an der praktischen Arbeit mit Menschen und der Bereitschaft, sich 12 Monate lang (mindestens sechs Monate) verantwortlich zu engagieren.

Die Evangelischen Freiwilligendienste sind offen für alle Menschen. Die Teilnahme ist unabhängig von konfessioneller oder staatlicher Zugehörigkeit. Du musst keine fachlichen Vorkenntnisse oder Qualifikationen mitbringen.

Berufsfelder
Im sozialen Bereich in der Kinder- und Jugendhilfe, in Schulen, in der Behindertenhilfe, in der Altenhilfe (Betreuung oder Pflege), in Krankenhäusern, in der Sozialpsychiatrie oder Suchthilfe, in Kirchengemeinden, in der Flüchtlingshilfe und in der Stadtteilarbeit.

Im ökologischen Bereich in der ökologischen Landwirtschaft, bei ökologischen Gartenbauprojekten, im ökologischen Gartenbau oder der Landwirtschaft in Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderung, in der Umweltbildung, der ökologische Forschung, der Tierpflege, dem therapeutisches Reiten oder im Naturpark oder der Forstwirtschaft.

Im Ausland in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen oder alten Menschen, in der Begleitung von Menschen mit Behinderung oder von benachteiligten Menschen, in Schulen oder in der außerschulischen Bildungsarbeit, in Gesundheitsprojekten oder in Projekten der Stadtteilarbeit.

Durchführungsort
Evangelische Freiwilligendienste Diakonie Hessen, Regionalbüro Darmstadt
Kiesstr. 14
64283 Da‎rmstadt Da‎rmstadt

Dauer
12 Monate

Anmeldung / Eintrittsmöglichkeiten
jederzeit

Finanzierung
390 Euro Taschen- und Verpflegungsgeld pro Monat,

27 Tage Urlaub (32 Tage bei einer 6-Tage-Woche),

Schülerticket Hessen oder Fahrtkostenzuschuss zur Einsatzstelle,

kostenlose Verpflegung/Unterkunft und Fahrtkostenerstattung während der Seminare,

Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge (Kranken-, Renten-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung) sowie Unfall- und Haftpflichtversicherung,

Fortzahlung des Kindergeldes und der Halb-/Vollwaisenrente,

in einigen Einsatzstellen: kostenfreie Unterkunft,

qualifiziertes Zeugnis,

mindestens 25 Bildungstage,

pädagogische Begleitung.

Kontakt
Evangelische Freiwilligendienste Diakonie Hessen
Telefon: 06151/1591912
E-Mail: fwd@diakonie-hessen.de

Internet
www.ev-freiwilligendienste-hessen.de
https://www.facebook.com/EvFreiwilligendienste

Träger
Evangelische Freiwilligendienste Diakonie Hessen Regionalbüro Darmstadt
Kiesstraße 14
64283 Darmstadt

Suchkriterien
Alter : 0 bis 0
Geschlecht: egal
Migrationshintergrund: egal
Rechtskreis: egal
Schuljahre: Schulpflicht erfüllt
Schulabschluss: egal
In Ausbildung: egal

Zur Listenansicht