Kontakt

Im Auftrag: 
Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Fachdienst Planung, Schule und Jugendberufshilfe 
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau 
Tel.: 06152 989-374 
E-Mail: jugendberufshilfe@kreisgg.de

Maßnahmeführer

Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht der Angebote und Maßnahmen zur beruflichen Orientierung im Landkreis Darmstadt-Dieburg und der Stadt Darmstadt. Die Suchfunktion ermöglicht Ihnen je nach Zielgruppe oder Ort passgenaue Angebote zu finden.

Darmstädter Initiative für Alleinerziehende und Mütter - DAIMÜA

BAFF-Frauen-Kooperation gemeinnützige GmbH

Kurzbeschreibung
Mit dem Aktivierungsgutschein wird eine nachhaltige Verbesserung der Lebenssituation von Müttern und Alleinerziehenden durch einen ganzheitlichen Ansatz in der Betreuung, Beratung und Vermittlung bewirkt. Der Gutschein beinhaltet wöchentliche Einzelcoachings sowie Themenworkshops, Selbstlerngruppen, Bewerbungscoachings und ggf. berufliche Erprobung entweder beim Arbeitgeber oder beim Beschäftigungsträger. Die Teilnehmerinnen verbleiben maximal 6 Monate in der Maßnahme. Es besteht eine hohe Flexibilität, um die Bedarfe der Teilnehmerinnen berücksichtigen zu können, sowie eine starke Ergebnisorientierung hinsichtlich der Vermittlung in Praktikum, Arbeit und Ausbildung. Jede Teilnehmerin hat eine Anwesenheitspflicht von mindestens 5 Stunden wöchentlich. Dabei entfallen durchschnittlich 1 Stunde auf Einzelcoaching und 4 Stunden auf ein Gruppenveranstaltung.

Ziel(e)
Mit den Teilnehmerinnen werden realistische berufliche Perspektiven erarbeitet, individuell lebbare Konzepte zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf erstellt und bestenfalls ist eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung oder betriebliche Ausbildung aufgenommen. Minijobs werden als "Türöffner" gewertet.

Zielgruppe(n)
Alleinerziehende und Mütter im ALG I- oder ALG II-Bezug

Berufsfelder
Ausgehend von den Wünschen der Frauen werden realistische Berufsziele erarbeitet.

Info
Die Ausstellung eines Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins durch einen SGB I oder SGB II Träger ist Voraussetzung (Maßnahme-Nr. 415/403/16).

Durchführungsort
Beratungs- und Schulungsräume der BAFF-Frauen-Kooperation gGmbH
Alsfelder Str. 9
64289 Darmstadt

Dauer
6 Monate

Anmeldung / Eintrittsmöglichkeiten
jederzeit

Finanzierung
Fahrtkostenerstattung durch SGB II/III-Träger

Kontakt
Christa Michel
Telefon: 06151/66972-121
E-Mail: ch.michel@baff-darmstadt.de

Beata Niedojadlo
Telefon: 06151/66972-0
E-Mail: b.niedojadlo@baff-darmstadt.de

Träger
BAFF-Frauen-Kooperation gemeinnützige GmbH
Alsfelder Straße 9
64289 Darmstadt

Suchkriterien
Alter : 0 bis 0
Geschlecht: weiblich
Migrationshintergrund: egal
Rechtskreis: SGB II
Schuljahre: Schulpflicht erfüllt
Schulabschluss: egal
In Ausbildung: Nein

Zur Listenansicht