Kontakt

Im Auftrag: 
Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Fachdienst Planung, Schule und Jugendberufshilfe 
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau 
Tel.: 06152 989-374 
E-Mail: jugendberufshilfe@kreisgg.de

Maßnahmeführer

Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht der Angebote und Maßnahmen zur beruflichen Orientierung im Landkreis Darmstadt-Dieburg und der Stadt Darmstadt. Die Suchfunktion ermöglicht Ihnen je nach Zielgruppe oder Ort passgenaue Angebote zu finden.

Zukunft im Blick (ZiB) - Mit MigrantInnen für MigrantInnen

Fachstelle Jugendberufswegebegleitung des Landkreises Darmstadt-Dieburg

Kurzbeschreibung
Seit Juni 2012 gibt es im Landkreis Darmstadt-Dieburg das interkulturelle Projekt „Zukunft im Blick“ (ZiB) – Mit MigrantInnen für MigrantInnen, bei dem Menschen mit Migrationsgeschichte als Bildungsbeauftragte in ihren Netzwerken aktiv werden.

 

Bei dem Projekt „Zukunft im Blick“ (ZiB) – Mit MigrantInnen für MigrantInnen werden Menschen mit und ohne Migrationsgeschichte vor allem aus (Migranten-)Vereinen als Bildungsbeauftragte in ihren Netzwerken aktiv. Die Bildungsbeauftragten sind Ansprechpersonen für Jugendliche, Eltern und Schulen und können von diesen zu vielen Fragen rund um Berufsorientierung und Berufswahl kontaktiert werden. Auch Lehrkräfte und andere pädagogische Fachkräfte können sich an die Bildungsbegleiter wenden und diese beispielsweise bei Veranstaltungen einbinden.

 

Um die Bildungsbeauftragten für ihre Aufgabe fit zu machen, erhalten sie Schulungen zu verschiedensten Themen zum Übergang Schule-Beruf – beispielsweise zum deutschen Schulsystem und zu der Rolle der Eltern beim Übergang.

 

Das Projekt versteht sich als Reaktion auf die Tatsache, dass junge Menschen mit Migrationshintergrund beim Zugang zu (Aus-)Bildung immer noch stark benachteiligt sind.

Eine Liste mit den Kontaktdaten der Bildungsbeauftragten ist bei der Fachstelle Jugendberufswegebegleitung erhältlich. Gerne kann auch der Kontakt zu einzelnen Bildungsbeauftragten hergestellt werden.

 

Bei der Fachstelle Jugendberufswegebegleitung ist eine Liste mit Kontaktdaten der Bildungsbegleiterinnen und Bildungsbegleiter aus den verschiedensten Kulturkreisen erhältlich, die bei Bedarf direkt kontaktiert werden können. Gerne vermittelt aber auch die Fachstelle Jugendberufswegebegleitung den Kontakt.

Ziel(e)
Mit dem Projekt sollen Jugendliche und (deren) Eltern im Bereich Übergang Schule-Beruf unterstützt werden, damit langfristig der Anteil an Jugendlichen ohne Ausbildung gesenkt wird. Insgesamt soll jungen Menschen mit Migrationshintergrund der Zugang zu (Aus)Bildung erleichtert werden.

Zielgruppe(n)
Eltern, Jugendliche, Lehrerinnen und Lehrer sowie andere Fachkräfte im Übergang Schule-Beruf.

Durchführungsort
Kommunen im Landkreis Darmstadt-Dieburg

Dauer
unbegrenzt

Anmeldung / Eintrittsmöglichkeiten
jederzeit

Finanzierung
Die Bildungsbeauftragten können kostenfrei angefragt werden. Die Unterstützung und Begleitung durch die Bildungsbeauftragten ist ebenfalls kostenlos.

Kontakt
Tanja Eller
Telefon: 06151 / 881-1394
E-Mail: jbh@ladadi.de

Vanessa Blake
Telefon: 06151 / 881-1348
E-Mail: jbh@ladadi.de

Träger
Fachstelle Jugendberufswegebegleitung des Landkreises Darmstadt-Dieburg
Jägertorstraße 207
64289 Darmstadt

Download
Flyer

Suchkriterien
Alter : 13 bis 99
Geschlecht: egal
Migrationshintergrund: egal
Rechtskreis: egal
Schuljahre: egal
Schulabschluss: egal
In Ausbildung: egal

Zur Listenansicht